Trägheitsdynamometer - IDS

Trägheitsdynamometer – IDS

 

Das weltweit patentierte System “Trägheitsdynamometer”, das für alle Motortypen vollständige Belastungsprüfungen ohne

Last durchführt, ebnet eine neue Ära für die Prüfung von Elektromotoren/Motoren

 

AUTOMATISCH DURCHGEFÜHRTE PRÜFUNG

  • Geeignet für alle Motortypen und -größen
  • Hoher Durchsatz – bis zu 10 Motoren/Minute
  • Hohe Zuverlässigkeit und Wiederholbarkeit – Keine Beeinträchtigung durch Erwärmung oder Lastkopplung
  • Flexibilität – Einfache Erweiterung für die Prüfung aller Motortypen und -größen
  • Schlüsselfertige kundenspezifische Lösung – Integriert in Standardprüfungen (HV, Erdung, Isolationswiderstand, Geräusche, Vibration usw.)

 

SYSTEMÜBERSICHT

Der Motor wird von 0 auf die Leerlaufdrehzahl beschleunigt. Die verwendete Last ist das Trägheitsmoment von Rotor und Schwungrad des Motors. Während der Beschleunigungsphase liefert das System die vollständige Motorlastleistung zusammen mit zusätzlichen dynamischen Prüfungen, wie z. B. Ripple-Drehmoment, Cogging, Reibung und Gegen-EMK. Da die gesamte Messzeit sehr kurz ist (Beschleunigungszeit), hat der Motor keine Zeit zum Aufwärmen. Auf diese Weise werden die Motoreigenschaften bei konstanter, vordefinierter Temperatur angegeben.
Die Methode ist sehr genau (± 0,2 %), die Prüfergebnisse sind sehr gut reproduzierbar, und zwar unabhängig vom Bediener und unabhängig von den Bremsen, insbesondere von deren zusätzlichen mechanischen Verlusten. Die Methode zeigt deutlich den Einfluss der Temperatur auf die Motorleistung und den Wirkungsgrad.
Das System umfasst eine sehr benutzerfreundliche Software, welche die Daten in Diagrammen und Tabellen darstellt und sie für Auswertungen, Vergleiche, Qualitätssicherung usw. speichert.

 

WICHTIGSTE MERKMALE

  • Complete load performance (Torque, Speed, Current, Efficiency, Power Input, Power Output.
  • Additional tests: Cogging, Back EMF, Friction Torque, Ripple Torque.
  • Fully implements standards IEC Std 9651-2008; IEC Std 60034-2-1-2007;IEEE Std 112-2004.
  • CE quality certification.
  • Full turnkey system for motor characteristic testing and analysis, including acceleration, steady-state, deceleration.
  • Accuracy ± 0.2%.
  • Easy maintenance.

 

WICHTIGSTE MERKMALE

  • Volllastverhalten (Drehmoment, Drehzahl, Strom, Wirkungsgrad, Leistungsaufnahme und Leistungsabgabe).
  • Zusätzliche Prüfungen: Cogging, Gegen-EMK, Reibung, Reibungsmoment, Ripple-Drehmoment.
  • Vollständige Umsetzung der Normen IEC Std 9651-2008; IEC Std 60034-2-1-2007; IEEE Std 112-2004.
  • CE-Qualitätszertifizierung.
  • Komplett schlüsselfertiges System für die Prüfung und Analyse von Motorkenndaten, einschließlich Beschleunigung, Dauerbetrieb und Verzögerung.
  • Genauigkeit ± 0,2%.
  • Einfache Wartung.
  •  

DURCHGEFÜHRTE PRÜFUNGEN

  • Strom
  • Eingangsleistung
  • Ausgangsleistung
  • Wirkungsgrad
  • Leistungsfaktor (AC-Motoren)
  • Zeit
  • Reibungsdrehmoment
  • Ripple-Drehmoment
  • Reibungsspektrum
  • Cogging-Momentpegel
  • Dynamisches Drehmoment
  • Analyse des Drehmoment- und Drehzahlspektrums
  • Drehrichtung

SOFTWARE-MERKMALE:

Das Prüfsystem umfasst eine sehr benutzerfreundliche Software:

    • Bedienoberfläche in verschiedenen Sprachen.
    • Go/No Go-Test.
    • Metrische Einheit und imperiale/herkömmliche Einheit.
    • Einzigartiger Datenanalyseanschluss, der den Vergleich zwischen theoretischen Werten und tatsächlichen Prüfwerten erleichtert.
    • Universeller Datenbericht, PDF, EXCEL
  • Fernwartungssystem, das einen zeitnahen Service bietet.
  • Flexible Datenbank mit Import- und Exportoptionen.

Desktop-Softwareversion, die auf anderen Computern verwendet werden kann und die Analyse der Systemdaten

von jedem Computer aus ermöglicht.

 

UNTERSCHIEDE ZWISCHEN EINEM TRÄGHEITSDYNAMOMETER UND EINEM HERKÖMMLICHEN DYNAMOMETER

Trägheitsdynamometer

Herkömmlicher Dynamometer

 

Sehr einfaches Prüfverfahren

Komplexeres Prüfverfahren

 

Schnelle Ergebnisse (innerhalb weniger Sekunden)

Lange Prüfzykluszeit

 

Erfordert weder eine komplizierte mechanische Verbindung noch eine Einstellung

Erfordert zusätzliche komplexe und genaue Kopplung

 

Anwendbar für Qualitätskontrolle, FuE und End-of-Line

Anwendbar für Qualitätskontrolle, FuE

 

Keine Vorkenntnisse erforderlich

Erfordert Know-how und Fachwissen

 

Eine einfache und generische Haltevorrichtung, die mit dem System geliefert wird

Erfordert zusätzliche komplexe und Haltevorrichtung für den Schwereinsatz

 

 

Accessibility

  • Font size

Accessibility Legend

For full compatibility, use Chrome and Firefox browsers.                 

In this accessibility tool, several things can be done

                
                        
  • - Replace website color in the color department
  •                     
  • - Increase and decrease fonts without design breaks
  •                     
  • - Emphasize headlines and links in the outline
  •                     
  • - You can also only work on a keyboard and browse the site
  •                     
  • - You can play a document without any formatting
  •                     
  • - Everything can be reset to the default
  •                 
                

Main places can be easily reached by the above key combinations

                
                        
  • ESC resets the index of the document and places it in the Quick Navigation menu
  •                     
  • ALT + i - Turn off and turn on this information
  •                     
  • ALT + m - Quick access to the accessibility menu
  •                     
  • ALT + s - Go to the Quick Navigation menu
  •                     
  • ALT + 1 - Back to home page
  •                     
  • ALT + 2 - go to the main menu
  •                     
  • ALT + 3 - Go to main content on page
  •                     
  • ALT + 4 - beyond general search
  •                     
  • ALT + 5 - go to the contact page
  •                 
                

If pages are moved through the site information about our choices is saved and continues with the user to the next page